Archiv

Jugend


(A)
Welch eine Freude im Neuen Jahr – Hannah Süß von den Kanu Schwaben wurde zur Sportlerin des Jahres
von der bayerischen Sportjugend im Kanusport gewählt.

Am 9.12.2003 ist Hannah Süß in Friedberg geboren. Sie bekam nach dem Schnuppertraining bei Kanu Schwaben durch ihrem älteren Bruder Philipp im Mai 2012 wahnsinnig Lust darauf, auch mit dem Paddeln zu beginnen. Bereits vor dem Kanusport war sie schon im Bereich Gymnastik sehr aktiv, wobei „der Paddelsport viel cooler war“.  Sie begann im Kajak Einer und probierte bei bayerischen Slalomwettkämpfen später immer mal wieder die Canadier Einer und auch Canadier Zweier Disziplinen aus. Anfang des Jahres 2018 begann sie dann sich intensiv so richtig ins Zeug zu legen, und speziell in der Canadier Einer Disziplin fleißig trainierte. Ihre Trainer waren Miroslav Janovsky und nach ihrer Aufnahme 2017 in den bayerischen Kader dann Paul Böckelmann.
Das Jahr 2019 war sensationell für Hannah, sie schaffte im Alter von 15 Jahren bei den nationalen harten deutschen Slalom -Qualifikationswettkämpfen tatsächlich auf Anhieb den Sprung ins deutsche Nationalteam d
er Junioren und belegte bei der Europameisterschaft in Liptovsky Mikulas / Slowakei den 14. Platz im Einzel, bei den EM Teamwettbewerben den achten Platz und bei der Junioren Weltmeisterschaft den siebten Platz im Canadier Team in diesen wirklich hart umkämpftem Starterfeld der Junioren EM  und Junioren WM.
Die Schülerin des staatlichen Gymnasiums Friedberg besucht die 10.Klasse und schafft es immer wieder diszipliniert, Schule, Sport, Training und Lehrgänge unter
einen Hut zu bringen. Neben dem Kanusport hat sie noch weitere Hobbies wie Lesen, Musik hören, Kochen und leckere Kuchen backen.
Ihre bisherigen Erfolge in den Disziplinen wie Deutschland Cup, Deutsche Meisterschaften, Süddeutsche Meisterschaften sind genauso sensationell, eine tolle Slalomsportlerin ist die immer gut aufgelegte Hannah Süß. Hier eine Übersicht der sportlichen Erfolge: 
Kajak Einer, Canadier Einer sowie Canadier Zweier können sich auch sehen lassen.
2019 7. Platz WM Junioren C1 Team
2019 8. Platz EM Junioren C1 Team
2019 4. Platz Deutschland-Cup U18 Junioren K1 Einzel
2019 10. Platz Deutschland-Cup U18 Junioren C1 Einzel
2019 5. Platz Deutsche Meisterschaft Jugend K1 Einzel
2019 2. Platz Deutsche Meisterschaft Jugend C1 Einzel
2019 2. Platz Deutsche Meisterschaft Junioren K1 Team
2019 1. Platz Deutsche Meisterschaft Junioren C1 Team
2019 1. Platz Süddeutsche Meisterschaft Jugend C1 Einzel
2019 2. Platz Süddeutsche Meisterschaft Jugend K1 Einzel
2019 1. Platz Süddeutsche Meisterschaft Junioren C2 Einzel
2019 1. Platz Süddeutsche Meisterschaft Junioren K1 Team
2019 WM-Qualifikation: U18 Nationalmannschaft im C1W

2018 2. Platz Süddeutsche Meisterschaft Jugend C1 - Einzel
2018 1. Platz Süddeutsche Meisterschaft Jugend C2
2018 3. Platz Süddeutsche Meisterschaft Jugend K1 - Team
2018 2. Platz Bayerische Meisterschaft Jugend C1 - Einzel
2018 4. Platz Bayerische Meisterschaft Jugend K1 - Einzel
2017 4. Platz Bayerische Meisterschaft Schüler - Einzel
2017 1. Platz Bayerische Meisterschaft Schüler - Team
2017 4. Platz Süddeutsche Meisterschaft Schüler - Einzel
2017 4. Platz Süddeutsche Meisterschaft Schüler - Team
2017 7. Platz DM Schüler - Einzel
2017 4. Platz DM Schüler - Team
2017 21. Platz DM Jugend – Einzel
2016 4. Platz Deutsche Meisterschaft Schüler - Team
2016 23. Platz Deutsche Meisterschaft Schüler - Einzel
2016 8. Platz Süddeutsche Meisterschaft Schüler - Einzel
2016 9. Platz Bayerische Meisterschaft Schüler – Einzel

2015 4. Platz Süddeutsche Meisterschaft Schüler B - Einzel
2015 12. Platz Deutsche Meisterschaft Schüler B – Einzel




Die offizielle Ehrung erfolgt am 22.02.2020 auf der F.R.E.E: Messe in München. Übrigens, letztes Jahr war ihr Vereinskamerad Julian Lindolf auf Grund seiner überragenden Leistungen im C 1 Junioren zum Jugendsportler des Jahres durch die bayerische Kanujugend gewählt worden. Eine Freude für die Kanu Schwaben mit ihrer Sportlerin Hannah Süß erneut im Kreis der Jugendsportler des Jahres dabei zu sein.
Marianne Stenglein / Referentin für Presse / 03.01.2020

webmaster mpressum Kontaktformular Datenschutz Copyright © by Kanu-Bezirk Schwaben